Sprachliche Qualifizierungen

In der Qualifizierung "Wirtschaftsenglisch" werden die Lehrgangsteilnehmer durch die vermittelten Kenntnisse und Fertigkeiten befähigt, im späteren Berufsleben vielfältige Aufgaben kompetent wahrzunehmen. Die Teilnehmer werden sich mit ihren bereits vorhandenen Kenntnissen und dem in diesem Lehrgang vermittelten Wissen neu orientieren und im Unternehmen integrieren können.

Viele deutsche Unternehmer planen oder haben bereits geschäftliche Beziehungen zu China. Kenntnisse der chinesischen Sprache und der Kultur erleichtern nicht nur den Start neuer Beziehungen und öffnen sonst verschlossene Türen, sondern helfen dem Teilnehmer, Chinesen und viele scheinbar ungewöhnliche Situationen zu verstehen.

Hochchinesisch oder "Mandarin" ist die offiziell gesprochene Sprache in der Volksrepublik China und Taiwan und wird von ca. 900 Millionen Menschen auf dem Festland und auf Taiwan gesprochen. Sie ist damit die meistgesprochene Sprache der Welt. Dies ist zu einem großen Teil das Ergebnis von Anstrengungen sowohl der Regierung auf dem Festland als auch der Regierung in Taiwan, Hochchinesisch als Standardsprache des Chinesischen durchzusetzen.